Mitarbeit in Arbeitsgruppen

Ein Netzwerk braucht viele Beteiligte. Es gibt viele Möglichkeiten sich einzubringen.

Ehrenamtliche Mitarbeit in verschiedenen Arbeitsgruppen

Regional oder überregional, je nach Fähigkeiten und freier Zeit.
Unterstützung von bestehenden und geplanten Projekten, gerne können auch eigene Ideen eingebracht werden.

  • verschiedene Festivals
  • Aktionstage
  • foodsharing- Infoveranstaltungen
  • „Runde Tische“ mit Lebensmittelherstellern
  • Einrichten und Pflegen von Fair-Teilern (öffentlich zugängliche Essensschränke)
  • Aufbau einer Resteküche
  • Kreideaktionen (Erklärung)
  • Kölner Schulchor hat durch den Song „schad dröm – YouTube-Video“ auf Lebensmittelverschwendung aufmerksam gemacht.
  • Organisieren von Schnippelpartys, bei der gemeinsam Gerettetes gekocht wird
  • Unterstützung von Initiativen und Kampagnen
  • usw.